Blog

Suchergebnisse für: sicherheit
Team
Nachdem sämtliche Updates fortan über eine verschlüsselte Verbindung zum Oxwall-Update-Server geladen werden, möchten wir auch allen Oxwall-Administratoren die Chance anbieten, ihre eigene Oxwall-Community mit Hilfe eines SSL-Zertifikats zu schützen und sie so über eine HTTPS-Verbindung erreichbar zu machen. Nicht immer ist dies aber mit günstigen Preisen vereinbar. In Kooperation mit Trustico bieten wir deshalb 100 kostengünstige SSL-Zertifikate der Firma RapidSSL an. Es handelt sich um domainvalidierte SSL-Zertifikate mit einer Browserunterstützung von 99,9% und einer 256-Bit-Verschlüsselung. Dieser Zertifikatstyp erfüllt somit alle Anforderungen an moderne IT-Sicherheit.

Registrierte Benutzer von Oxwall Deutschland haben den Aktionscode bereits per E-Mail erhalten. Wenn auch Sie diese Aktion nutzen möchten, registrieren Sie sich jetzt auf Oxwall Deutschland! Es gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!
OxwallDeutschland Apr 18 '15 · Kommentare: 2 · Stichworte: sicherheit, ssl, zertifikat, schutz, kostengünstig, trustico
Team
Heute ist der Safer Internet Day 2015. Seit gestern bietet das Hasso-Plattner-Institut aus Potsdam diesbezüglich den offenen Online-Kurs Sichere Email an, der den Umgang mit sicherer E-Mail-Verschlüsselung lehren will. Ziel ist es, allen Teilnehmern anhand praktischer Übungen zu zeigen, wie mit dem Einsatz kostenloser Werkzeuge verschlüsselte und digital unterschriebene E-Mails versandt und empfangen werden können. Der Workshop hat derzeit über 4600 eingeschriebene Teilnehmer und dauert bis zum 2. März diesen Jahres. Wer bei allen Prüfungen mehr als 50% der Ergebnisse richtig hat, erhält am Ende des Workshops ein Zeugnis. Es gibt weiterhin die Möglichkeit, sich auf der oben verlinkten Seite für den Workshop einzuschreiben.
Team
Nutzer haben die Oxwall Foundation auf mögliche Sicherheitslücken in Oxwall-Versionen (auch Version 1.4.0) aufmerksam gemacht.
Aus diesem Grund wurde nun eine neue Version veröffentlicht, die diese Sicherheitslücken schließt.

Es wird empfohlen, Oxwall-Websites deshalb zu aktualisieren. Nähere Informationen zum Vorgehen bei einer Oxwall-Aktualisierung sind unter https://docs.oxwall.org/install:update (Englisch) zu finden.