Blog

Suchergebnisse für: veröffentlichung
Team
In der letzten Zeit gab es vermehrt Nachfragen im deutsch- und englischsprachigen Forum zum Status von Oxwall. Seit der Veröffentlichung von Version 1.8.4 Ende Juli 2016 gab es keine Neuerscheinung, ebenso wenig wie eine Vorschau auf eine neue Version im offiziellen Oxwall-Blog. Oxwall Deutschland hat beim Vorsitzenden der Oxwall Foundation nachgefragt.


Oxwall ist eine kostenlose Open-Source-Software, die von Entwicklern der Oxwall Foundation entwickelt und jedermann frei zur Verfügung gestellt wird. Die Oxwall Foundation besteht hauptsächlich aus Entwicklern der Firma Skalfa LLC, die Oxwall als Basis ihrer kommerziellen Software SkaDate verwendet, welche einige Zusatzfunktionen für Communitybetreiber bietet. Aufgrund erhöhter Ressourcenbindung war es in der letzten Zeit nicht wie bisher gewohnt möglich, neue Versionen von Oxwall zu veröffentlichen. Neuerungen und Änderungen wurden zwar kontinuierlich im GitHub-Repository eingepflegt, aber nicht darüber hinaus veröffentlicht. Das lag hauptsächlich am Testbetrieb, der Voraussetzung für jede Veröffentlichung ist und in der bisherigen Form nicht stattfinden konnte.

Emil Sarnogoev, Vorsitzender der Oxwall Foundation, hat gegenüber Oxwall Deutschland weiter erklärt, dass dieser Testbetrieb für die neue Version nun nachgeholt wird. Die neuen Funktionen und Änderungen, die bereits im GitHub-Repository implementiert sind, werden nun nach und nach einem Funktionstest unterzogen, bis alles wie gewünscht läuft. Eine neue Oxwall-Version soll demnach diesen Sommer erscheinen. Das bedeutet, dass Oxwall auch zukünftig weiterentwickelt wird und Communitybetreiber weiter mit der Unterstützung der Oxwall Foundation und der Entwickler rechnen können.

Die Oxwall Foundation hat Oxwall Deutschland darüber hinaus mit der Aufgabe betraut, die Moderation im offiziellen englischsprachigen Forum unter https://developers.oxwall.com/forum zu übernehmen.
Team
Wie vor wenigen Tagen angekündigt, hat die Oxwall Foundation am heutigen Dienstag die neue Oxwall-Version 1.7.3 veröffentlicht. Sie gilt als maintenance release und enthält deshalb eine Sammlung kleinerer Bugfixes. Wichtigste Änderung ist, dass PHP 5.2 nicht länger unterstützt wird und PHP 5.3 nun als Mindestanforderung für das Betreiben einer Oxwall-Community gilt. Vor einem Update muss deshalb unbedingt überprüft werden, ob PHP 5.3 zur Verfügung steht und aktiviert ist. Falls diese PHP-Version nicht genutzt werden kann, sollte auch kein Update durchgeführt werden, da die Kompatibilität nicht mehr gegeben ist. Wir haben unsere Seite Voraussetzungen entsprechend angepasst.
Alle Änderungen können im Änderungsprotokoll (Changelog) unter https://www.oxwall.org/1.7.3/CHANGELOG.txt eingesehen werden.

Bei einem Core-Update gilt grundsätzlich folgende Vorgehensweise:
1. Backup sämtlicher Datenbank-Daten, Dateien und Verzeichnisse durchführen.
2. Core-Update durchführen, anschließend erst Plugins und Themes aktualisieren.
3. Benutzerdefinierte Anpassung mit Hilfe der Backupdaten einspielen.

Eine detaillierte Update-Anleitung ist in der englischsprachigen Dokumentation unter https://docs.oxwall.org/install:update zu finden.

Als Mitglied im Oxwall Club hatte das Team von Oxwall Deutschland bereits vorab die Möglichkeit, die Beta-Version der neuen Version zu testen und etwaige Fehler zu melden. Leider wurden viele unserer Vorschläge - insbesondere im Hinblick auf die Passwortsicherheit sämtlicher Bereiche - nicht übernommen. So ist es beispielsweise weiterhin der Fall, dass SMTP-Passwörter unverschlüsselt in der Datenbank gespeichert werden. Wir lieferten eine ausgereifte Dokumentation, um bei sämtlichen Datenbankwerten eine Verschlüsselung zu aktivieren, fanden bisher aber keinen Zuspruch. Wir werden uns weiter für die Einführung einer Verschlüsselung in sämtlichen Bereichen einsetzen, die in der heutigen Zeit unverzichtbar ist.

In den kommenden Tagen wird auch das deutsche Sprachpaket auf die neue Version angepasst. Es kann anschließend im Downloadbereich heruntergeladen und über die Spracheinstellungen in die eigene Seite eingebunden werden.

Bei Fragen und Problemen steht das Support-Forum rund um die Uhr zur Verfügung.
Team
Wie angekündigt, hat die Oxwall Foundation am Dienstag, dem 25. November 2014 Oxwall 1.7.2 veröffentlicht. Die neue Version erfüllt damit alle in der Roadmap aufgeführten Neuerungen und Änderungen.

Besonders hervorzuheben sind, neben der Anpassung des Nachrichteninterfaces, die Neugestaltung des Hochladeprozesses für Profilbilder und das überarbeitete Moderationssystem für gemeldete Inhalte.

Alle Details zur neuen Version können im offiziellen Oxwall-Blog unter https://blog.oxwall.org/2014/11/oxwall-1-7-2-beta-release aufgerufen werden.
Team
Nach einer intensiven Überarbeitungs- und Testphase freuen wir uns heute, das Sprachpaket für Oxwall 1.6 präsentieren zu dürfen (Version 4.0.0). Neben der Anpassung der Sprachwerte für Oxwall 1.6.0, die auch das Hinzufügen der Sprachwerte für die mobile Version beinhaltete, wurde das Sprachpaket vollständig überarbeitet.
Weiterhin haben wir uns für eine Reduzierung der Plugin-Übersetzungen entschieden, um uns bewusst auf die Übersetzungen der Standard-Plugins zu fokussieren. Eine Übersetzung aller sogenannten Third-Party-Plugins ist zeitlich leider nicht möglich, zudem kommen täglich neue Plugins hinzu, sodass eine Übersetzung aller Plugins nur mit sehr hohem Zeitaufwand möglich ist. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Selbstverständlich freuen wir uns aber, wenn Benutzer Übersetzungen von Third-Party-Plugins im Forum veröffentlichen!

Das Sprachpaket kann, wie gewohnt, auf der Download-Seite heruntergeladen werden.
Bedingt durch die Überarbeitung des Sprachpakets empfehlen wir, ältere Versionen des deutschen Sprachpakets zu entfernen, bevor das aktuelle Sprachpaket installiert wird und benutzerspezifische Änderungen zu sichern, um diese nach dem Update wiederherstellen zu können. Nur so kann eine Übernahme der neuen Sprachwerte garantiert werden.

Wir freuen uns über Rückmeldungen zum neuen Sprachpaket im Blog, im Forum, oder auch unter der E-Mail-Adresse sprachpaket-de@owdeutschland.org und wünschen nun weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Oxwall!