Brauche dringend Hilfe bei SEO | Forum

Position: Forum » Support » Konfiguration
Outperformer Okt 12 '17
Man kann ja diverse Sachen unter SEO-Einstellungen eingeben.
Wie mache ich das genau?
Bereiche sind ja immer ungegliedert, ungefähr so:
Title
Description
Keywords

Gebe ich bei Keywords z.B. jeweils immer neue für die Bereiche ein oder immer diesselben? Bei description kommt da immer eine Beschreibung rein, wofür der Bereich ist?
Mir fehlt so ein bisschen der Aufbau.
Team
Leo Okt 18 '17
Du kannst im Administrationsbereich unter Einstellungen -> SEO für verschiedene Seiten Meta-Eigenschaften festlegen. Diese Angaben sind insbesondere für Suchmaschinen wichtig, da sie für das Suchmaschinen-Ranking ausschlaggebend sind, dienen aber auch den Benutzern, indem sie über eine Suche schnell den Themenbereich einer Seite identifizieren können. Es erfordert zwar - in Abhängigkeit der Anzahl installierter Plugins - eine Menge Arbeit, bis du jede Seite mit Angaben gefüllt hast, es lohnt sich aber umso mehr. Der Titel ist logischerweise bei jeder Seite unterschiedlich, ebenso die Beschreibung. Die Keywords kannst du für alle Seiten eines Bereichs gleich oder ähnlich wählen, wenn du damit alles abdeckst.

Im Netz findest du dazu tiefergehende Artikel, ggf. lohnt es sich für dich, dort nachzulesen.
Zuletzt bearbeitet von Leo Okt 18 '17
Outperformer Okt 20 '17
Danke Leo für die Antwort.

Ich finde es nur so komisch mit Google. Z.B. man hat eine Seite Reise-Portal xy. Wenn man dann bei Google eingibt: Reise-Portal, dann erscheint die Seite gar nicht in den Ergebnissen, aber viele Seiten weiter erscheinen Seiten mit nur den Treffer "Portal". Da frage ich mich, wieso wird die Seite nicht angezeigt? Generell habe ich das Gefühl man kommt nur noch mit AdWords weiter und rein. Blöd.
Team
Leo Okt 21 '17
Diese Eigenschaften sind nur eine Teilmenge aller Rankingfaktoren. Bei populären Begriffen, wie dem von dir genannten "Reise-Portal", wird man es sehr schwierig haben, gegen die bereits bestehenden Seiten anzukämpfen, da deren Bekanntheit zu groß ist. Es gibt eine Vielzahl anderer solcher Rankingfaktoren, die dir helfen, deine Seite weiter nach oben zu treiben, z.B. die Verwendung von SSL-Zertifikaten oder eine Auswertung, ob deine Seite mobil gut darstellbar ist. Auch die Ladezeit ist ausschlaggebend.

Die Suchmaschinenoptimierung kann sehr aufwendig sein (mitunter auch finanziell durch das von dir erwähnte AdWords), ebenso komplex. Nicht umsonst verfügen große Firmen dafür über eigene Abteilungen. Das soll dich aber keinesfalls davon abhalten, dich selbst intensiv damit zu beschäftigen, um deine Seite weiter oben in den Suchergebnissen zu finden.

Daher mein Tipp: Lege dir einen Account bei den Google Webmaster-Tools an (wenn nicht schon geschehen) und importiere deine Seite. Sieh dir dann die Vorschläge zur Optimierung an und setze sie soweit möglich um. Zusätzlich kannst du einen Geschwindigkeits-Test unter https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/ durchführen. Sieh dir auch mal https://www.sistrix.de/ oder https://de.ryte.com/ an.