E-Mail Versand nach Registrierung neuer User Synology DS 212+ | Forum

Position: Forum » Support » Konfiguration
se6y117 Jan 14 '13
Hallo liebe Community,


ich habe oxwall auf eine DS 212+ installiert und nach anfänglichen Problemen es zu installieren (could not connect database - gelöst- mit Hilfe des Forums) ist das System schön sauber und arbeitet gut. Leider habe ich aber keinen cronjob jede Minute, sondern nur alle 5 Minuten. Soviel zu Vorgeschichte.


Mein Problem: Die Registrierung von Usern scheitert daran, dass keine Emails verschickt werden. Ich muss dazu sagen, dass ich absoluter Anfänger, was SMTP-Einstellungen angeht etc. Aber vielleicht kann mir jemand einen Tip geben, worauf ich achten muss bzw. welche die Voraussetzungen sind, damit man von einem selbstgehosteten Server mit Oxwall überhaupt E-Mails verschicken kann.


Danke


se6y116 

Team
Leo Jan 14 '13

Hallo se6y117,

 

ist denn die mail-Funktion auf deinem Server aktiviert bzw. kannst du mit anderen Scripten Mails verschicken?

se6y117 Jan 14 '13
Hallo Leo,


Zitat von Leo ist denn die mail-Funktion auf deinem Server aktiviert

ja, auf der Synology sind aktiviert:

- Mailserver

- Mail Station

- Webstation


Allerdings ist mir nicht klar, welche Einstellungen ich dort machen muss bzw. habe keine dort gemacht. Mir ist klar, das dies keine Synology-Forum ist, aber vielleicht kann jemand mir erklären, welche Voraussetzung allgmeine erfüllt sein müssen damit ich von einem selbsgehosteten Server überhaupt E-Mails verschicken kann (sind über Kabel Deutschland im Netz)



Zitat von Leo kannst du mit anderen Scripten Mails verschicken?

Nein, bisher ist es mir nicht gelungen E-Mails über den Server zu vershcienk (zB mit zuvor benutzten Friendica oder Wordpress-Installationen)


danke und Gruß

Team
Leo Jan 15 '13
Hallo se6y117,

wenn du auch bereits mit anderen Scripten Probleme hattest, Mails zu verschicken bzw. überhaupt keine verschicken konntest, liegt es weniger an Oxwall, sondern vermutlich an deinem Server.
Hast du schon einmal in einem solchen Forum nachgefragt?
se6y117 Jan 15 '13
Zitat von Leo Hast du schon einmal in einem solchen Forum nachgefragt?

Ja, habe ich und habe auch eine Antwort bekommen. Ich wusste nicht, dass es reicht die SMTP Daten meines normalen Providers (gmx) einzustellen und den richtigen Port einzustellen. Jetzt klappt es. Danke für deine Mühe. Beste Grüße
Team
Leo Jan 16 '13
Hallo se6y117,

super, dass du eine Lösung gefunden hast!

Kurz noch die Erklärung, damit du weißt, warum dies nun so ist:

Oxwall sendet standardmäßig über die PHP-Mail Funktion deines Servers. Möglicherweise ist da etwas falsch konfiguriert und somit können keine Mails versandt werden. Du kannst dich ja bei Bedarf an den Support wenden :)
Über die SMTP-Einstellungen, die du jetzt im Administrationsbereich vorgenommen hast, werden die Mails nicht über die PHP-Mail Funktion verschickt, sondern über den SMTP-Server deines Mailanbieters, wodurch natürlich die Mails nun erfreulicherweise ankommen!
se6y117 Jan 16 '13

Zitat von Leo Oxwall sendet standardmäßig über die PHP-Mail Funktion deines Servers. Möglicherweise ist da etwas falsch konfiguriert und somit können keine Mails versandt werden. Du kannst dich ja bei Bedarf an den Support wenden :)

Könnte schon sein, dass da was falsch konfiguriert ist. Was ist denn der Vorteil / wesentliche Unterschied über das Senden über php? Heißt das, dass ich sie SMTPEinstellung eigentlich gar nicht brauchte, wenn die php-Einstellungen richtig konfiguriert wären?
Zitat von Leo wodurch natürlich die Mails nun erfreulicherweise ankommen!
Ja, die Mails kommen an, allerdings erst nach 5 Minuten. Ist das normal? Der Cronjob schent zu laufen. Ich sehe, wenn Mitglieder on oder offline gehen und die Versendung von Nachrihten funktioniert auch gut. Woran kann die Verzögerte Zustellung liegen?

Team
Leo Jan 16 '13
Hallo se6y117,

Zitat von se6y117 Was ist denn der Vorteil / wesentliche Unterschied über das Senden über php?
Einen großen Unterschied gibt es da nicht: Beim Senden über die PHP-Mail Funktion deines Servers wird die Mail eben über den Server, beim Senden mit SMTP über den Mail-Server deines E-Mail-Anbieters gesendet.

Zitat von se6y117 Heißt das, dass ich sie SMTPEinstellung eigentlich gar nicht brauchte, wenn die php-Einstellungen richtig konfiguriert wären?
Ja :) Wenn dein Server richtig konfiguriert ist, müsste der Mail-Versand auch über die PHP-Mail Funktion funktionieren.
Am besten du kontaktierst mal den Support!

Zitat von se6y117 Woran kann die Verzögerte Zustellung liegen?
Wie du ja ganz am Anfang dieses Themas geschrieben hast, wird dein Cronjob alle 5 Minuten ausgeführt. Das heißt, dass alle 5 Minuten auch die Mails versendet werden.
Zuletzt bearbeitet von Leo Jan 16 '13
se6y117 Jan 16 '13
Zitat von Leo Zitat von se6y117 Woran kann die Verzögerte Zustellung liegen? Wie du ja ganz am Anfang dieses Themas geschrieben hast, wird dein Cronjob alle 5 Minuten ausgeführt. Das heißt, dass alle 5 Minuten auch die Mails versendet werden.

Ich habe jetzt eine cronjob auf meier NAS für jede Minute eingestellt.. Bild anbei
Team
Leo Jan 18 '13
Hallo se6y117,

super, dass du diese Lösung gefunden hast! Werden die Mails nun jede Minute verschickt?
se6y117 Jan 18 '13
Hallo Leo,

ich habe die Versandzeit von 5 auf 3 Minuten "verbesssern" könnenmit der obigen Einstellungen (musste aber noch den Pfad anpassen). Habe mich gefragt, ob man den Cronjob auf 0,5 Sek. einstellen könnte?
Team
Leo Jan 20 '13
Hallo se6y117,

das habe ich selbst noch nie versucht :) Aber du kannst es ja mal ausprobieren und uns eine Rückmeldung hierzu geben :) Danke!