SSL unter Oxwall | Forum

Position: Forum » Support » Konfiguration
Outperformer Okt 23 '17
Seit dem ich SSL auf meiner Seite eingeführt, meckert Firefox, dass teilweise Grafiken unsicher sein könnten. Lässt sich das irgendwie beheben? Ist ja eigentlich nicht schlimm, aber da kommt immer so ein gelbes Warndreieck. Gruß
Anhänge:
  Unbenannt3.JPG (8Kb)
Team
Leo Okt 23 '17

Zitat von Outperformer Ist ja eigentlich nicht schlimm
Das ist insofern schlimm, als dass dann nicht alle Elemente deiner Website verschlüsselt ausgeliefert werden und z.B. ein Dritter Anfragen auf solche Elemente mitlesen und ggf. modifizieren kann (vgl. https://support.mozilla.org/de/kb/Wie-beeinflussen-Inhalte-die-nicht-sicher-sind-meine-Sicherheit).

Um das zu vermeiden, musst du in Wesentlichen folgende Punkte überprüfen:

1. Hast du in deinen CSS-Dateien auf Bilder durch Angabe eines unverschlüsselten, absoluten Pfades (https://...) verwiesen? Füge in diesem Fall einfach ein s für https:// ein, um die Bilder über eine sichere Verbindung zu laden.

2. Sind in deiner Datenbank absolute Verweise vorhanden (einfach mal nach deiner URL inklusive https://(www)... suchen)? Auch in diesem Fall entsprechend ersetzen (vgl. oben).
Outperformer Okt 23 '17
Mmmh, also in der css ist alles mit ... drin. In der Datenbank konnte ich 5x in ... ändern, aber er das Dreieck erscheint immer noch. Hättest Du sonst noch einen Ordner, wo ich gucken könnte? Danke.
Outperformer Okt 24 '17
Obwohl ich hatte jetzt nur in der Theme-css geguckt. Wie kann ich denn z.B. mit Filezilla alle css Inhalte prüfen? Geht das?
Outperformer Okt 24 '17
Könnte es auch so etwas sein:

url("data:image/svg+xml,%3Csvg%20xmlns%3D%22http%3A//www.w3.org/2000/

? und dann http durch https ersetzen?
Outperformer Okt 24 '17
Der Übeltäter scheint eine 301 Weiterleitung auf https zu sein. Aber ich kann bei meinem Host nichts anderes als die Weiterleitung einstellen, um https zu bekommen. 302 zu Testzwecken geht noch.
Anhänge:
  Unbenannt4.JPG (16Kb)
Outperformer Okt 24 '17
Habe jetzt in der Datenbank alle Einträge mit https://www.(meineseite).de ersetzt, insbesondere die alten Einträge. Hoffe, das ist nicht negativ für meine Seite. Resultat ist null, immer noch wie vorher.
Team
Leo Okt 24 '17
Klicke mal auf das grüne Schlosssymbol in Firefox -> Rechter Pfeil -> Weitere Informationen -> Medien. Die obere Box zeigt dir anschließend alle Mediendateien an, dort kannst du auch erkennen, welche Grafiken unverschlüsselt ausgeliefert werden. Je nachdem kannst du dann weiter analysieren, woher die Grafiken stammen.
Outperformer Okt 24 '17
Habe es gelöst - hurra. Habe tatsächlich in drei .css Dateien vom Theme was gefunden.

Danke nochmals, Leo.
Outperformer Okt 24 '17
unter ow.userfiles
Outperformer Okt 24 '17
aber dass ich jetzt in der Datenbank rumgemacht habe, macht nichts, oder?
Team
Leo Okt 24 '17

Zitat von Outperformer aber dass ich jetzt in der Datenbank rumgemacht habe, macht nichts, oder?
Solange du nur Links von HTTP auf HTTPS umgestellt hast, gibt es keine Probleme. Du hast dadurch nur einen Mehrwert, denn anstatt eine unnötige Weiterleitung von HTTP nach HTTPS zu bewirken, werden deine Benutzer direkt auf die verschlüsselte Variante geleitet. Voraussetzung ist natürlich, dass du das SSL-Zertifikat periodisch verlängerst bzw. durch deinen Anbieter verlängern lässt.
Ranseier Nov 26

Seltsam, ich habe das gleiche Problem, ich habe eine gesicherte Verbindung über https, aber bei Oxwall wird mit dem gelben Dreieck angezeigt, dass es eine teilweise ungesicherte Seite ist (Grafiken)? habe in den css-Dateien zum entsprechenden Thema http auf https geändert, trotzdem bleibt das Problem.


Oder verstehe ich das richtig? anstatt einfach nur s in den css-Dateien eingeben?


Und wo, in welcher Datenbank https eintragen? über phpMyadmin??

Zuletzt bearbeitet von Ranseier Nov 26
Team
Leo Nov 26

Zitat von Leo Klicke mal auf das grüne Schlosssymbol in Firefox -> Rechter Pfeil -> Weitere Informationen -> Medien. Die obere Box zeigt dir anschließend alle Mediendateien an, dort kannst du auch erkennen, welche Grafiken unverschlüsselt ausgeliefert werden. Je nachdem kannst du dann weiter analysieren, woher die Grafiken stammen.

Zitat von Ranseier

Und wo, in welcher Datenbank https eintragen? über phpMyadmin??

In der Datenbank, die zu deiner Seite gehört. PhpMyAdmin ist eine Möglichkeit, je nachdem, wie du deine Datenbank verwaltest.
Ranseier Nov 27

Die Datenbank habe ich unter phpMyAdmin gefunden. Wenn ich die Datenbank anklicke, bzw. die Struktur anschaue, erscheinen da verschiedene Infos, z.b. ow_base_avater oder ow_base tag, etc., insgesamt sind es bei mir 126

welchen der Einträge muss ich anklicken und bearbeiten (http zu https ändern)?

Das Schlüsselsymbol ist bei mir schwarz, aber der Text "Verbindung gesichert" erscheint in grün, ebenso die Info, dass ich über eine gesicherte Verbindung mit der Webseite verbunden bin.

Zuletzt bearbeitet von Ranseier Nov 27
Outperformer Nov 27
Puuh, weiß gar nicht mehr wie ich das gelöst hatte. War auf jeden Fall im Firefox "Element untersuchen" - und da waren einige Dateien in einem Ordner (meine Bilder), die das auslösen. Weiß nicht mehr, ob ich die dann gelöscht hatte? Ich würde mal dort ansetzen.
Team
Leo Nov 27
Am besten ist es, wenn du erst einmal deine Inhalte überprüfst. Dazu kannst du wir von mir oben beschrieben vorgehen. Falls das nichts bringen sollte, können wir immer noch die Datenbank angehen.
Ranseier Nov 28
So, Oxwall läuft bei mir weitgehend über SSL-Verbindung. Hab gestern mal geschaut, wo der Haken ist, welche Grafiken noch nicht sicher sind. Angeblich sind es zwei Grafiken in der css-Datei, obwohl alles auf geändert wurde, in der base.css und weiteren.  Trotzdem werden die Grafiken, wenn im Browser man auf das schwarze Schlüssel-Symbol mit dem gelben Dreieck klickt, werden zwei Dateien im Verzeichnis ow_userfiles/themes noch als nicht sicher erkannt, trotz geändertem Pfad (von http auf https) - wo nun der Teufel im Detail steckt, weiß ich nicht.
Zuletzt bearbeitet von Ranseier Nov 28
Team
Leo Nov 28

Hast du die Dateien im Verzeichnis /ow_userfiles/themes auch bearbeitet?


Hattest du dabei den OW_DEBUG_MODE aktiviert? Und hast du ihn im Anschluss wieder deaktiviert und den Cache im Ordner /ow_smarty/template_c/ gelöscht?

Ranseier Nov 28
Hlalo Leo, habe meine Antworten fettgedruckt dazu geschrieben
Zitat von Leo

Hast du die Dateien im Verzeichnis /ow_userfiles/themes auch bearbeitet?


Ja, habe ich


Hattest du dabei den OW_DEBUG_MODE aktiviert? Und hast du ihn im Anschluss wieder deaktiviert und den Cache im Ordner /ow_smarty/template_c/ gelöscht?


Nein, das habe ich nicht.  Das dürfte der Fehler sein???


Zuletzt bearbeitet von Ranseier Nov 28
Seiten: 1 2 »